Reißt mit uns Mauern ein!

Der im Oktober 2016 durch Teilnehmer/innen einer "Rehabilitations- und sonderpädagogischen Zusatzausbildung für Ausbilder" (ReZA) gegründete Verein "Aktion Inklusion e.V." möchte aktiv zur Entwicklung einer Normalität des gemeinsamen Lebens von Menschen mit und ohne Behinderungen beitragen. Grundanliegen der Vereinstätigkeit ist die aktive Umsetzung von Inklusion, verstanden als Wertschätzung aller Menschen in ihrer jeweiligen individuellen Einzigartigkeit. Hierzu ist es notwendig, Bildung allen Menschen unabhängig von Zugehörigkeiten und Zuschreibungen zugänglich zu machen.

Der Vorstand                                                                                                                                             Viktor Hanak (Vorsitzender), Sandra Jordan (2. Vorsitzende), Wencke Harder und Florian Scharf


Vorlesen: